Portrait

Durch eine eigene Krise im 2009, gelangte ich zur Meridiantherapie-Ausbildung. Diese Zeit stellte mein Weltbild um 180 Grad auf den Kopf. Das war die Intialzündung für weitere Ausbildungen und den Wechsel vom Büro ins Soziale auf der Suche nach mehr Sinnhaftigkeit, Wohlbefinden, Verbundenheit und Zufriedenheit.

 

 

Nach meinem Wanderjahr im 2017 bin ich im Suhrental angekommen, wo ich aufgewachsen bin. Man könnte sagen "zurück zu den Wurzeln".

 

 

Weiterbildungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.0 KB

 

Tätigkeiten als Angestellte:

aktuell: Klassenassistentin (auch Ermutigerin, Wertschätzerin & Konfliktbegleiterin) an einem Kindergarten

2 Jahre Freiwilligenarbeit am Hospiz in Brugg 

6 Jahre Betreuerin für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

7 Jahre Traffic-Sachbearbeiterin Rohstoffhandel 

7 Jahre Reiseberaterin Geschäftsreisen 

 

 

 

 

Zu echter Begeisterung kommen Sie nicht durch reines Wissen, sondern durch

Handeln. Das ist der Weg wie aus Wissen Weisheit wird.

 

Wolfgang Allgäuer